Willkommen beim Postsportverein Gütersloh von 1951 e. V.


... der guten Adresse für Sport in Gütersloh!

-

Abteilungsvorstand Leichtathletik

-

Abteilungsleiter, Leichtathletik
Siegfried Mörs

Tel.: 0152 0349 79 76
e-mail: siegfried.Moers@post-sv-gt.de

 

stellv. Abteilungsleiter, Leichtathletik
Markus Stenzel

Tel.:
e-mail: Marcus.Stenzel@post-sv-gt.de

 

Pressewart/Internetauftritt
Ulrich Stiens
e-mail: ulrich.stiens@post-sv-gt.de

 

Sportwart
Peter Schuchardt

Tel.: 0172 521 70 12
e-mail: sportwart@post-sv-gt.de

 

Abteilungskassenwart/Laufveranstaltungen
Hans-Rudolf Müller

weitere Beisitzer
Sara Kaesler, Sören van Lück, Bernd Kosfeld

 


Trainingszeiten - Leichtathletik

Montag______Sportplatz - Schulzentrum Ost, Am Anger 54

ab 18:00 Uhr Lauftreff mit Thomas Beckmann
ab 18:00 Uhr Nordic Walking mit Horst Eppert
ab 18:00 Uhr Bahntraining mit John Wishart

 

Dienstag ____Sportplatz - Am Kamphof

ab 19:00 Uhr Lauftreff mit Thomas Beckmann

 

Donnerstag__Sportplatz - Schulzentrum Ost, Am Anger 54

ab 18:00 Uhr Bahntraining mit John Wishart

 

Donnerstag__Clubhaus Post SV - LWL-Klinikum Gütersloh
(Zufahrt über Parkplatz Buxelstr)

ab 19:00 Uhr Lauftreff mit Jochen Schröder

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei dem Abteilungsleiter Heribert Flötotto oder dem stellv. Abteilungsleiter Günter Borchmann unter den oben genannten e-mail oder auf unserer Homepage.


Aktivitäten - Leichtathlethik

Die Laufabteilung nimmt an vielen Laufveranstaltungen teil und organisiert u.a. folgende Volksläufe:

 

Austragung des Gütersloher Pfingstlaufes am Pfingstmontag am Sportzentrum Ost in Gütersloh.

 

Austragung des traditionellen Silvesterlaufes am 31.12. Sportplatz Kamphof in Gütersloh.


Der aktuelle Schnellläufer!

Um aktuelle Informationen zu Terminen und Erfolgen zu erhalten, laden Sie sich den aktuellen Schnellläufer (Publikation) der Leichtathletikabteilung herunter ....mehr


Geschichte!

Leichtathletik im Postsportverein Gütersloh v. 1951 e.V.!

Die im Herbst 1982 von Horst Eppert, Rolf Hauser und Detlef Meyer ins Leben gerufene Laufabteilung nahm schon bald nach ihrer Gründung eine rasante Entwicklung. Das bis heute gültige Motto, Anfänger, Leistungsschwächere und ambitionierte Läufer in gleichem Maße zu fördern und zu betreuen, trug zur positiven Mitgliederentwicklung bei. Man begann mit etwa 20 Läufern, heute hat die Abteilung ca. 130 Mitglieder. Domizil war zunächst der Sportplatz „Am Kamphof“, von dem aus die Trainingsläufe in den Rhedaer Forst und den Stadtpark gestartet wurden. Anfang der 90er Jahre wurde der Trainingsbetrieb auf den Sportplatz des Schulzentrums Ost ausgedehnt. Von Anfang an nahm man an Volks- und DLV- Läufen teil. Bei der weithin bekannten „Nacht von Borgholzhausen“ lief Gunter Gabriel im Trikot des PostSV zusammen mit den Postsportlern als Werbeträger des Vereins. Legendär ist der mit 10 Mitgliedern 1985 durchge-führte Non-Stop -Etappenlauf zur Partnerstadt Châteauroux.


Als 1988 der Kreisleichtathle-tikausschuß den Posten eines Breitensportwarts schuf, war Horst Eppert der erste Amtsträger.
Mit der Verpflichtung des Bielefelder Übungsleiters Peter Hartmann nahm die Abteilung einen weiteren Leistungs-aufschwung. Neben Thomas Schöneberger, Markus Appelbaum sowie den Ultraläufern Margret Bäumker, Frank Jürgens und Jochen Schröder erregten jetzt Topläufer wir Burkhard Wrenger, Bernd-Theo Pyl, Axel Kohlmeier, Jörg Schröper und Marie-Luise Ober in Westfalen und Westdeutschland Aufsehen. Unvergeßlich bleiben die Starts von Burkhard Wrenger über 5000m bei den deutschen Meisterschaften in Hannover. Er wurde 1996 „Sportler des Jahres“ der Stadt Gütersloh und erhielt die silberne Plakette. 1996 und 1997 wurde Detlef Meyer Deutscher Meister über 1500m in seiner Altersklasse. Auch er wurde von der Stadt für außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet. Die Läufer belegten 5x Platz 1 in der Westfälischen Bestenliste. Im Jahr 2000 wurde Marie-Luise Ober Deutsche Meisterin und von der Stadt geehrt.


Zu den Übungsgruppen der Erwachsenen mit den Übungsleiterinnen  Monika Harnisch und Heike Wiethoff, um nur einige zu nennen, wird seit 2 Jahren von Marie-Luise Ober eine ständig wachsende Jugendgruppe betreut. Es werden jährlich Jugendtrainingslager durchgeführt.
Die seit 1985 bestehenden jährlichen Trainingslager für alle in Arolsen sind sehr beliebt. Für langjährige Treue erhielt die Gruppe die Plakette der Stadt Arolsen.
Der „Gütersloher Pfingstlauf“ wird seit Jahren gemeinsam mit dem TuS Friedrichsdorf veranstaltet und 2000 lebte erstmalig wieder der „Gütersloher Stadtlauf“ auf in Zusammenarbeit mit der Stadt Gütersloh.  Paradeveranstaltung ist der schon seit 1984 bestehende „Gütersloher Silvesterlauf“ mit über 1000 Teilnehmern, der inzwischen weit über die Grenzen Ostwestfalens bekannt und beliebt ist.


Ein wichtiges Kommunikationsorgan ist die seit Bestehen der Abteilung monatlich erscheinende Broschüre „Schnelläufer“, die jedes Mitglied erhält.

Alle Erfolge waren immer auf das Vorhandensein der breiten läuferischen Basis und dem enormen Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer und Betreuer zurückzuführen.


Erster Vorsitzender und „Vater“ der Laufgruppe ist  von Anfang an Horst Eppert, dessen großes Engagement maßgeblich zum Erfolg der Abteilung beiträgt. 

"Postsportverein Gütersloh v. 1951 e.V. bewegt"


 

 


 

 




 



Leichtathletik Postsportverein Gütersloh v. 1951 e.V.

Leichtathletik

Homepage 

 

Gymnastik

Homepage

 

Tischtennis

Homepage

 

Tennis

Homepage


PSV INTERN

Postsport Intern


Gästebuch

Gästebuch des Gesamtvereins


Links

Landessportbund NRW

www.wir-im-sport.de

 

Deutscher Sportbund

www.dsb.de